Innovationsworkshop

Business Cases und Restwert von gesunden und zirkulären Materialien und Gebäuden

Wussten Sie, dass 90% der durchschnittlichen Betriebskosten eines mittelständischen Unternehmens auf das Personal entfallen? Und, dass Gebäude so gebaut oder saniert werden können, dass die Produktivität der Mitarbeiter erhöht werden kann? Mit Blick auf die große Gewichtung der Personalkosten kann schon eine Produktivitätssteigerung von 1% einen erheblichen Einfluss auf den Unternehmensumsatz haben. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, bereits mit kleinen Schritten diesem Ziel näher zu kommen.

Ist ein zirkuläres und gesundes Gebäude teurer? Wie sieht ein Business Case für gesunde und zirkuläre Gebäude und Materialien aus? Wie kann man den Restwert eines Materials berechnen? Und was ist mit den Gesamtbetriebskosten eines zirkulären und gesunden Gebäudes?

Diesen und weiteren Fragen möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen und unseren Referenten an jenem Tag widmen. Es erwarten Sie spannende Vorträge, die neuesten Erkenntnisse unserer Forschung sowie die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.
Von besonderem Interesse ist diese Veranstaltung für Bauherren, Bauträger und Produzenten.

Anmeldungen sind bis zum 29. Mai 2019 möglich.

Datum: 12. Juni 2019
Uhrzeit: 09:30 – 13:45 Uhr
Ort: Hotel Van der Valk Venlo, Picasso zaal 1+2, Nijmeegseweg 90, 5916 PT Venlo, Niederlande

Ansprechpartner:
C2C ExpoLAB
Eva Starmans
Tel +31 6 81 88 47 29
E-Mail eva@c2cexpolab.eu

Anmeldung hier.


Programm

09:30 – 10:00 Uhr | Anmeldung

10:00 – 10:15 Uhr | Begrüßung durch Gastgeber & Einführung in das Projekt HBN

10:15 – 10:35 Uhr | Präsentation 1: Van der Valk – Neues nachhaltiges Hotel in Venlo

N.N.

10:35 – 10:55 Uhr | Präsentation 2: Produktivität in gesunden Gebäuden

Prof. Piet Eichholtz, Universität Maastricht

10:55 – 11:15 Uhr | Präsentation 3: Restwert von zirkulären Materialien

Dr. Willemijn van der Werf, TNO & Bas van de Westerlo, C2C ExpoLAB

11:15 – 11:35 Uhr | Präsentation 4: Business Cases für zirkuläre und gesunde Gebäude

Dipl.-Ing. Willem Adriaanssen, HEVO & Michel Weijers, C2C ExpoLAB

11:35 – 12:00 Uhr | Pause

12:00 – 12:30 Uhr | Meet & Match (interaktiver Teil für Teilnehmer)

12:30 – 12:40 Uhr | Erläuterungen zu den angebotenen Vouchern & Möglichkeit zum Pitchen

12:40 – 12:55 Uhr | Auswertung des interaktiven Teils & Zeit für Fragen

12:55 – 13:00 Uhr | Verabschiedung und Ende des Workshops

13:00 – 14:00 Uhr | Lunch & Zeit zum Netzwerken

Programmänderungen vorbehalten.